Damit Du zum Experten wirst.

DEIN KARRIEREPLAN

Dein Beruf mit Zukunft.

In diesem Kontext gebe ich Einblicke in eine Vielzahl von Spezialisierungen der ZMF, wahrlich ein Allrounder Job. Ich möchte die vielseitigen Tätigkeitsschwerpunkte, die in einer Zahnarztpraxis ausgeübt werden, detailliert und mit einzelnen Meilensteinen innerhalb der Praxis, auflisten. 

Der Aufbau nach der Ausbildung ZFA in die Einstufung ZMF.

Damit Du zum Experten wirst.

Zuallererst geht es dabei um die Berufsbezeichnung ZMF, Zahnmedizinische:r Fachangestellte:r.
Ein:e ZMF eignet sich im Laufe der Zusatz Ausbildung und seiner Berufsjahre in der Zahnarztpraxis sehr viele Talente durch diese Qualifikation an, ist quasi ein Allrounder und das Herzstück mit Teamgeist. Komplexe Fähigkeiten kommen dieser Qualifikation nach der Ausbildung ZFA zugute.
In der Ausbildung und dem klassischen Einstieg nach der Ausbildung ZFA, erlangt ein:e ZMF eine Vielfalt von erweiterten und qualifizierteren Fähigkeiten.
Es existieren vielmehr in allen zahnmedizinischen Bereichen immer komplexere und nachhaltigere Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten der Gesundheitsbranche.
Deine Entwicklungen als ZMF und der kontinuierliche Fortschritt (die Digitalisierung) in der Gesundheitsbranche sind unaufhaltsam.

Zahnmedizinische Fachassistentin (ZMF)
Systematische und umfassende Aufstiegsfortbildungsmaßnahme gem. § 54 BBiG mit einem Fortbildungsumfang von mindestens 700 Stunden. Die Voraussetzungen für die Teilnahme, die Inhalte der Fortbildung und der Prüfung ergeben sich aus der staatlich genehmigten Prüfungsordnung der Kammer.

Quelle: Zahnmedizinische Fachassistentin (ZMF)

Ein:e ausgebildete:r und qualifizierte:r ZMF ist für Zahnärzt:innen unersetzbar.

Zahnärzt:innen strukturieren nach den Bedürfnissen und dem Praxisaufbau mit deren neuwertigen Behandlungsarten- und Abläufen. Die Moderne zieht in die Praxiskultur. Komplex und praxisnah. 

Stellt Euch mehrere Zahnräder, euch als Zahnmedizinische:r Fachangestellte:r in der Praxis vor, die miteinander in den jeweiligen Arbeitsbereichen ineinandergreifen. Erst durch diese Zusammenarbeit, eurer Wissens- und Kraftübertragungen, all der Weiterbildungen entsteht eine reibungslose Praxisarbeit. Ihr seid der Motor, der diese ganzheitliche Praxisarbeit zum Laufen bringt. Ein:e Allrounder:in als ZMF, sehr vielversprechend.

Die Betreuung von Patienten und der Empfang sind klassische Aufgabenbereiche.
Jeder Patient muss regelmäßig zum Zahnarztbesuch - und die Zahnärzt:innen brauchen das ausgebildete und qualifizierte Praxispersonal, welches bei der Patientenbetreuung und -behandlung qualifiziert mitwirkt und unterstützend die Philosophie und Praxiskultur belebt. 
Ein:e ZMF vereinbart Termine mit Patienten, führt den Terminkalender, bereitet Praxisräume vor, erstellt Röntgenaufnahmen, erledigt die Materialverwaltung und leitet das Hygienemanagement. Vom Organisationstalent bis hin zur Leitung in der Prophylaxe- und Abrechnungsabteilung. Jede:r ZMF findet einen Platz in seiner Zahnarztpraxis und ist in allen Bereichen der Zahnmedizin einsetzbar.

Wo liegen deine Stärken?
Was ist mit den Laborarbeiten im Hintergrund ODER 
der Patienten - Fotografie, verbunden mit dem MDH Gesetz für das Eigenlabor? 

Welche Standards können in QM belegt und gelebt werden? 

Bist Du ein Netzwerker und kannst dies für Dich in der Praxis nutzen?
Social Media nimmt einen immer höheren Stellenwert in der heutigen Zeit ein. Du kannst den Instagram und Facebook Account hochleben lassen und weiteren Content kreieren.

Diese und viele weitere Arbeitsbereiche und persönliche Fähigkeiten sind für einen reibungslosen Ablauf in der Zahnarztpraxis mittlerweile unverzichtbar. 
Der Bedarf an neuen und vor allem motivierten Fachkräften ist dementsprechend hoch.

Talente fördern und fordern

Es gibt viele interessante Aufgabenbereiche in der Praxis
- Betreuung von Patienten 
- Termine vergeben
- Patienten empfangen, beraten und informieren
- Praxisräume vorbereiten
- Durchführung von Prophylaxe Massnahmen
- Assistieren bei Behandlungen
- Büro-, Verwaltungs- und Abrechnungsarbeiten
- Materialverwaltung
- Reinigung von Instrumenten, Apparaten und Einrichtungen 
- Hygienemanagement 
- Behandlungs-, Heil-, und Kostenpläne erstellen 
- Kontrolle und Dokumentationsverwaltungen aller Abrechnungen
- Gebissabformungen, auch digital
- Laborarbeiten
- Patientenfotografie der Zahnmedizin
- Qualitätsmanagement als QMB
- Datenschutzbeauftragte
- Praxismanagement
- Social Media

Deine Karriere

Dein Lichtblick beginnt Jetzt!
Fort- und Weiterbildungen 
als ZFA und ZMF in der Zahnmedizin

UND DEINER PRAXISARBEIT